Aktuelles

27. Mitgliederversammlung DiN in der Propstei Parchim (Mecklenburg)

Nach der 26. Mitgliederversammlung - coronabedingt in Form des Briefvotings - fand am 02.10.2021 die 27. Mitgliederversammlung in Plau am See im Falk-Seehotel wieder in Präsenz statt. Berichtet wurde von den Aktivitäten des Fördervereins und den Förderprojekten und der Vorstand wurde neu gewählt. Die Exkursion führte zu den, vom Förderverein geförderten Dorfkirchen Barkow (Wiederaufbau Dach), Kuppentin (Turmsanierung) und Passow (Dachsanierung - alle Kirchen in der Prop. Parchim)

Jahresbericht des Vorstandes zur 27. Mitgliederversammlung 2021, Seehotel, Plau am See 

Liebe Mitglieder des Fördervereins Dorfkirchen in Not in Mecklenburg und in Vorpommern und Freunde unserer Dorfkirchen, Sehr geehrte Gäste, meine sehr verehrten Damen und Herren.

Begrüßung:

Ich freue mich wirklich, Sie heute hier in Plau am See zu begrüßen. Wer hätte ahnen können – als wir uns 2019 in Wismar zu unserer Jubiläumstagung anlässlich des 25-jährigen Bestehen unseres Fördervereins trafen – das wir 2020 vor einer so schwierigen gesellschaftlichen Herausforderung wie der Corona-Pandemie stehen würden. Ich hoffe sehr, dass Sie Alle und auch unsere nichtanwesenden Mitglieder diese Situation meistern konnten und gesund sind und es auch bleiben! …

Gäste:

Insgesamt haben wir damit jetzt 182 Mitglieder, darunter 120 private Mitglieder (inkl. Ehegatten) und 62 Fördervereine in gegenseitiger Mitgliedschaft – Tendenz ist seit drei Jahren wieder steigend – und 6 Dauerspender. Eine Spenderin aus Bremen, die uns jeden Monat einen Betrage von 100 € überweist, ist im Juni diesen Jahres dazugekommen.

Unsere Vereinsarbeit und auch unsere, gemeinsam mit den Kirchengemeinden erzielten Erfolge sind – davon bin ich überzeugt – ganz wesentlich von Ihren Spenden und Mitgliedsbeiträgen abhängig, wofür wir an dieser Stelle wieder ganz herzlich danken möchten!

Sie ist aber auch davon abhängig, dass man sich sieht und sich austauschen kann, dass wir vor Ort Kirchengemeinden beraten können und das wir unsere bewährte Mitgliederversammlung mit Exkursionen zu den Dorfkirchen durchführen. Kommunikation und Austausch sind für eine erfolgreiche Vereinstätigkeit ganz wichtig, ebenso für eine gute Spendenbereitschaft. Ja, auch an uns sind die Folgen der Pandemie nicht spurlos vorüber gegangen. So haben wir z.B. weniger Spenden als in den Jahren zuvor erhalten. Uns war es dennoch wichtig, dass wir den Kontakt zu Ihnen halten und so haben wir – neben den bewährten Weihnachts- und Pfingstbriefen an Sie – auch eine Mitgliederversammlung 2020 in Briefform durchgeführt. Diese präsenzlose Mitgliederversammlung war eine ganz besondere Herausforderung an uns alle, doch ich glaube, dass wir sie ganz gut meisterten.

Wir hatten um Ihre Voten zur Zustimmung dazu gebeten, des Weiteren um die Entlastung des Vorstandes unter Beilage des Kassenprüfberichtes 2019 und um Zustimmung zur Neuwahl einer neuen Kassenprüferin – Frau Vijver – gebeten. Was soll ich sagen, diese Art des Briefvotings war eine ganz neue Erfahrung und es ging alles gut!

Von den Mitgliedern erhielten wir insgesamt 85 Rücksendungen. Die eingetroffenen Voten wurden wie folgt abgegeben:

Zu 1. Durchführung der Mitgliederversammlung ohne Präsenzveranstaltung in Briefform:

Zu 2. Entlastung durch die Mitglieder für das Haushaltsjahr 2019 – Entlastung des Vorstandes:

Zu 3. Wahl zur Kassenprüferin von Frau Vijver: zu kandidieren:

Ich möchte gemäß TOP 1 feststellen, dass die Ladung zur MV satzungsgemäß fristgerecht (mind. 14 Tage vorher) erfolgte. Ich danke besonders Frau und Herrn Westphalen, die beide wieder unermüdlich Papiere druckten, falteten, frankierten und die Briefe nebst Unterlagen zur MV an Sie abschickten. Mit 30 anwesenden Personen (mind. 5 v. Hundert) kann ich auch die Beschlussfähigkeit feststellen. Die Tagesordnung ist geringfügig verändert als Ihnen zugeschickt, da ich den Punkt 3 (Förderung) erst nach den Punkt 7 verschoben habe. Ich dachte mir, dass wir erst die Förmlichkeiten hinter uns bringen sollten, dann bin ich etwas entspannterJ. Daher bitte ich Sie zunächst um Genehmigung der vorliegenden, aktualisierten Tagesordnung. …

Ich möchte Sie gemäß TOP 2 bitten, der Niederschrift zur 26. Mitgliederversammlung in Briefform zuzustimmen. Das Protokoll liegt Ihnen heute als Tischvorlage vor. …

TOP 4             Bericht der Kassenprüfung (Herr Westphalen) …

TOP 5             Entlastung des Vorstandes (Kassenprüfer)

TOP 6             Wahl eines neuen Vorstandes, Wahlleiter: Herr Kawan

Zur Wahl stellen sich:

Jens Amelung (1. Vorsitzender), Karin Reinhold (2. Vorsitzende), Karl-Martin Schabow (3. Vorsitzender), Detlef Westphalen (Kassenwart), Karin Heidelmann, Brigitte Kohl, Detlef Witt, Dr. Joachim Czwalinna als Beisitzende

Ich möchte im Namen des gesamten neuen Vorstandes für Ihr Vertrauen danken und an den Vorstand: Herzlichen Glückwunsch und auf ein Neues in den kommenden zwei Jahren!

TOP 7             Wahl eines neuen Rechnungsprüfers: Kandidat Herr Wagner (für zwei Jahre gewählt bis 2023), Frau Vijver bleibt noch ein weiteres Jahr (Kassenprüfung 2022)

TOP 3: Jahresbericht + Bericht zur Förderung:

Übersicht über die im Jahr 2020 geförderten und 2021 zur Förderung ausgewählten Dorfkirchen:

Wir bereiteten im Vorstand (im E-Mail-Verkehr) eine Prioritätenliste der Förderanträge vor und entschieden uns in den Vorstandssitzungen nach unseren satzungsgemäßen Prämissen und der Satzung, wie folgt:

PowerPoint: 1. Förderung 2020

Burow (Meckl.)

5.000 €

Dachsanierung Kirchenschiff (der Antrag wurde wegen ausreichender Eigenfinanzierung wieder zurückgezogen)

Deyelsdorf (Vorp.)

5.000 €

Dach- und Fassadensanierung Kirchenschiff: Maßnahme konnte noch nicht begonnen werden, Übertragung auf 2021, inzwischen läuft die präzisierte Planung und Vorbereitung der Ausschreibung

Klempenow (Vorp.)

 

7.000 €

Notsicherung der Fachwerkkirche: Maßnahme der Sicherung ist erfolgreich abgeschlossen. Inzwischen laufen die Vorbereitungen für die Ausführung der Instandsetzung des Fachwerkes.

Lichtenberg (Meckl.)

5.000 €

Turmsanierung: Maßnahme ist erfolgreich abgeschlossen. Was fehlt ist die Instandsetzung der Dachkonstruktion des Schiffes.

Mölln (Meckl.)

5.000 €

Dach- und Fassadensanierung: Maßnahme ist im Gange und steht vor dem erfolgreichen Abschluss.

Petersdorf(Meckl.)

5.000 €

Kirchturmsanierung:  Maßnahme ist in Arbeit wurde erfolgreich abgeschlossen.

Rambow (Meckl.)

2.500 €

Bauhistorische Untersuchung in Vorbereitung der Instandsetzungsmaßnahme Dach: Gutachten wurde in Vorbereitung der Instandsetzungsplanung erstellt.

Prohn (Vorp.)

(5.000 €)

Instandsetzung Dach Chor: zunächst Reserveposition, dann Bewilligung in 2021. Finanzierung ist noch nicht ganz klar, die präzisen Vorplanungen laufen jedoch gut.

Gielow (Meckl.)

(10.000 €)

Instandsetzung Dach: Zunächst auf Reserveposition: nun Bewilligung nach 2021, nachdem die Finanzierung gesichert ist.

  1. Förderung 2021

Es wurden nach Abstimmung im Vorstand acht (8) Objekte mit einer Gesamtsumme von 45.000,- € zur Förderung ausgewählt. Es handelt sich um folgende Dorfkirchen:

Below (Meckl.)

5.000 €

Turminstandsetzung

Elmenhorst (Vorp.)

5.000 €

Turminstandsetzung

Gägelow (Meckl.)

5.000 €

Instandsetzung äußere Hülle

Ganzkow (Meckl.)

5.000 €

Turminstandsetzung

Gielow (Meckl.)

5.000 €

Dachinstandsetzung

Lindenberg (Vorp.)

5.000 €

Dachinstandsetzung und Traufgesims

Lübow (Meckl.)

5.000 €

Dachinstandsetzung Chor

Prohn (Vorp.

5.000 €

Dachinstandsetzung Chor

Weisin (Meckl.)

(5.000 €)

Kircheninstandsetzung (aus 2019)

TOP 8             Festsetzung der Mitgliedsbeiträge

TOP 9             Aussprache über die Arbeit des Vorstandes

Rückschau:

TOP 10           Abschluss der ordentlichen Mitgliederversammlung

Im Namen des Vorstandes

Jens Amelung

 

*aufgrund der derzeitigen Situation in der Corona Virus-(Covid-19)-Krise in Übereinstimmung mit der Neuen Sonderregelungen für Vereine: Online-Mitgliederversammlungen, Stimmabgabe ohne Anwesenheit und Umlaufbeschlüsse in Textform vom 04.04.2020 unter: https://www.vereinsrecht.de/neue-sonderregelungen-fuer-vereine.html

 

Mitgliederversammlung im Seehotel
Kirche Barkow
vor der Kirche Barkow
in der Kirche Barkow
Barkow - Chorraum
Barkow nach Westen
Kuppentin nach Osten
in der Kirche Kuppentin
Kirche Passow
in der Passower Kirche
in der Passower Kirche
in der Passower Kirche
Mitglieder im Gespräch
Plau am See im Sonnenuntergang ...